Wissen fördert Verstehen - Verstehen hilft wirkungsvoll zu sein!

 

Veränderungen erfahren heutzutage Unternehmen, Branchen und damit auch wir Menschen auf vielseitige und unterschiedliche Art und Weise. Strategisch relevante Veränderungen dürfen weder in schmalen Spuren gedacht, noch angepackt werden; sie müssen nachhaltig und ganzheitlich betrachtet und vorangetrieben werden. Der Schüssel für die Erreichung dieser Nachhaltigkeit ist der Mensch. Daher sind die Berücksichtigung der Veränderungstypologien in Unternehmen sowie die menschlichen Grundmuster bei Veränderungen die tragenden Säulen jeder erfolgreichen Transformation. Gelingt es Unternehmen dieses Wissen in wirkungsvolle Aktivitäten umzuwandeln, entwickelt sich eine Kultur der nachhaltigen Veränderungsfähigkeit.

 

Mein Beratungsportfolio:

 

Individuell angepasste Ausbildungen, Seminare sowie Referate passend zu ihren businessrelevanten Herausforderungen. Folgende Fragestellungen können hierbei im Fokus stehen:

  • Wie erklärt die Wissenschaft Veränderung? Psychologische, neurobiologische, pädagogische Sichtweisen rund um das Thema Veränderung.
  • Wie können Veränderungen und der Veränderungsprozess im Unternehmen nachhaltig durchgeführt werden?
  • Wie werden aus komplexen Veränderungen handhabbare und steuerbare Herausforderungen?
  • Welche unterschiedlichen Vorgehensweisen lassen sich für Change Management, Transformation und ganzheitliche Unternehmensentwicklung gestalten?
  • Wie können wirkungsvolle Strukturen für Veränderungen geschaffen werden?
  • Wie lässt sich Kommunikation zielführend gestalten und einsetzen?
  • Wie kann eine Kultur der Veränderungsfähigkeit gelingen?
  • Wie kann eine nachhaltige Digitale Transformation gestaltet und umgesetzt werden? 
  • Welche neuen Arbeit- und Organisationsmodelle werden im digitalen Zeitalter wichtig und wie kann man deren Potentiale sinnvoll nutzen?
  • Wie sieht Führung der Zukunft aus?
  • Wie lässt sich Change Erfolg messen?
  • Wie kann Agilität gefördert werden

Beliebte Themen sind u.a. folgende:

  • Digitale Transformation ganzheitlich verstehen
  • Neue Arbeits, -Organiations-, und Lernmodelle im digitalen Zeitalter
  • Führung in der hybriden Arbeitswelt
  • Selbstperformance: Mit persönlichen Ressourcen und Potentialen wirkungsvoll umgehen
  • Kommunikation in Zeiten der Veränderung wirkungsvoll gestalten
  • Mit Veränderungen und Krisen konstruktiv umgehen

 

 

 

·